Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.
(Bertold Brecht)

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
(Albert Schweitzer)

Was die Raupe Ende der Welt nennt,
nennt der Rest der Welt Schmetterling.
(Laozi)

Drei Dinge überleben den Tod. Es sind Mut, Erinnerung und Liebe.
(Anne Morrow Lindbergh)

Was das Schicksal schickt, ertrage, auch im Leben nicht verzage.
Ob in Freude, ob in Trauer; glaube niemals an die Dauer.
(Theodor Storm)

Unsere Toten gehören zu den Unsichtbaren,
aber nicht zu den Abwesenden.
(Johannes XXIII)

diamantbestattung1
Liebe und Ewigkeit symbolisiert ein Diamant. Eine unvergängliche Erinnerung für die Hinterbliebenen. Aus Spuren der Asche wird in einem aufwendigen Verfahren ein Kristall geformt,  der danach einen besonderen Schliff erhält und als wertvolles Erinnerungsstück dem/der Hinterbliebenen Trost spendet. Die restliche Asche wird in einer Urne beigesetzt.

Seit einigen Jahren besteht überdies die Möglichkeit, aus Teilen der Asche einen Saphir oder Rubin herzustellen. Dieses spezielle Verfahren wurde in Österreich entwickelt. Hierbei können Sie zwischen unterschiedlichen Farbvarianten und Größen (bis zu 12 Karat) wählen.

Es sind die Lebenden,
die den Toten die Augen schließen.
Es sind die Toten,
die den Lebenden die Augen öffnen.