Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.
(Bertold Brecht)

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
(Albert Schweitzer)

Was die Raupe Ende der Welt nennt,
nennt der Rest der Welt Schmetterling.
(Laozi)

Drei Dinge überleben den Tod. Es sind Mut, Erinnerung und Liebe.
(Anne Morrow Lindbergh)

Was das Schicksal schickt, ertrage, auch im Leben nicht verzage.
Ob in Freude, ob in Trauer; glaube niemals an die Dauer.
(Theodor Storm)

Unsere Toten gehören zu den Unsichtbaren,
aber nicht zu den Abwesenden.
(Johannes XXIII)

bestattung kainer ohne kircheBefindet sich der Friedhof nicht im Besitz einer Kirche, sondern einer öffentlichen Hand, so kann eine Beisetzung auf diesen Friedhöfen ohne Kirchenzugehörigkeit ohne weiteres erfolgen. Aber auch manche Pfarrfriedhöfe gestatten eine konfessionslose Beisetzung, dies muss im Einzelfall geklärt werden.

Weltliche Begräbnisse können sich am traditionellen Trauerfeierablauf, Aufbahrung - Rede - Musik, orientieren, oder ganz und gar anders gestaltet werden. Auf Wunsch können sämtliche religiösen Zeichen in der Aufbahrungshalle bedeckt werden. Meist führt ein Redner durch die Zeremonie. Dies kann ein Verwandter/Freund sein oder ein professioneller Grabredner.

Es gibt ungezählte, individuelle Wege und Möglichkeiten sich vom geliebten Menschen zu verabschieden. Ihrer Kreativität sind im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften kaum Grenzen gesetzt.

Es sind die Lebenden,
die den Toten die Augen schließen.
Es sind die Toten,
die den Lebenden die Augen öffnen.